Kategorie Archiv:Allgemein

An Betriebsräten vorbeigemogelt Wie Unternehmen versuchten, die Pandemie auszunutzen | Interview mit Thomas Meyer-Fries Thomas Meyer-Fries, Volkswirt, Referent bei ver.di-Seminaren und Berater von Betriebsratsgremien DRUCK+PAPIER: War das Corona-Jahr so katastrophal wie befürchtet? Thomas Meyer-Fries: Für die Gewerkschaften und die Gesellschaft war‘s ein Elendsjahr, keine Frage, auch für weite Bereiche der Wirtschaft. Doch die Druckindustrie und [...]
Protest bei der Nordwest-Zeitung Mit einer aktiven Mittagspause protestierten etwa 50 bis 70 Beschäftigte der Nordwest-Zeitung in Oldenburg Ende August gegen Stilllegungen, Umstrukturierungen und Entlassungen. Auch in der Druckerei will der Verlag sparen. Falls der Betriebsrat nicht klein beigebe, droht die Geschäftsführung mit Verkauf.
Zeitschriftenverleger wollen auch staatliche Zuschüsse Sie wollen nicht hintanstehen: Zeitschriftenverleger fordern für die Zustellung ebenso Finanzhilfen, wie sie für Zeitungsverlage vorgesehen sind. Im November hatte der Bundesrat beschlossen, dass der Staat erstmals die Zeitungszustellung in Deutschland bezuschussen soll. Im Haushalt 2020 sind 40 Millionen Euro für Abonnementzeitungen vorgesehen. Die Ausgaben sind allerdings gesperrt, bis ein [...]
Schlafforscher warnt vor Folgen 
der Schichtarbeit In einem Interview des Magazins der Süddeutschen Zeitung äußerte sich der Schlafforscher Albrecht Vorster zu Schichtarbeit. Die sei gefährlich und gesundheitsschädlich. »Schichtarbeit entspricht in etwa zehn Zigaretten pro Tag und verkürzt das Leben um durchschnittlich sechs bis acht Jahre 
bei 40 Jahren Schichtarbeit.« Er frage sich, ob es moralisch [...]
Augsburger lehnen Verhandlung ab Das Augsburger Druck- und Verlagshaus verweigert Verhandlungen über einen 
Firmentarifvertrag. Die Geschäftsführung hatte die Tarifverträge zum 31. Dezember 2019 gekündigt. Daraufhin beschlossen die ver.di-Mitglieder, das Augsburger Druck- und Verlagshaus zu Verhandlungen aufzufordern. Die betriebliche Tarifkommission wird weitere Schritte beraten.
Die Erinnerung ist quicklebendig In diesen Tagen wird es wieder die bekannten Bilder geben: Menschen, die an der Mauer hochklettern. Wie sie jubeln und freudig auf der anderen Seite begrüßt werden. 30 Jahre ist es her, dass die Mauer aufgemacht wurde. Ost und West lagen sich in den Armen. Bei den Feiern zum Jubiläum wird [...]
Was hältst du von der Grundrente? Ich bin ganz entschieden dafür! Menschen, die ihr Leben lang gearbeitet haben, müssen gut behandelt werden, wenn sie in Rente gehen. Wie notwendig eine Grundrente ist, sehe ich bei unseren Abrufkräften. Das sind überwiegend Frauen. Nicht nur für sie wäre die Grundrente wichtig. Viele Frauen befürchten, als Rentnerinnen zum [...]
Unterwegs zum Gautschen Wo es spritzt und platscht und Packer und Meister 
am Werk sind, landen nach guter alter Tradition junge 
Menschen im Sturzbad Tropfnass taucht Gautschling Ricki Rausch aus dem eiskalten Wasser auf. Während die frischgebackene Mediengestalterin noch nach Luft schnappt, schütten die Packer schon die nächsten Wasserkübel über ihrem Kopf aus. »Gebt ein [...]
Heinrich-Hansen-Haus in Hörste verkauft Nutzung weiter unklar | Käuferin ist eine Berliner Immobilienfirma Vor gut drei Jahren hat ver.di beschlossen, die Bildungsstätte Heinrich-Hansen-Haus in Lage-Hörste zu schließen. Als Grund wurden die hohen Kosten für die Beseitigung der Brandschutzmängel genannt. Die Schließung war umstritten. Seit 2016 stand das Haus leer. Jetzt hat die ver.di-Vermögensverwaltung eine Käuferin [...]
Wer liest schon freiwillig 
30 Seiten Protokoll? Eine Art Comic gegen die Schläfrigkeit bei Tagungen | DRUCK+PAPIER hat Franziska Ruflair beim Graphic Recording über die Schulter geschaut: zuhören, filtern, zeichnen, schreiben – und das blitzschnell. Eine Konferenz. Gut 120 Delegierte des ver.di-Landesbezirks Rheinland-Pfalz-Saarland hocken zwei Tage lang in einem Kongresssaal in Frankenthal bei Ludwigshafen. Sie [...]