Kategorie Archiv:Papierverarbeitung

Erste tarifliche Lohnerhöhung Die Löhne, Gehälter und Ausbildungsvergütungen sind zum 1. Mai 2021 um 1,5 Prozent erhöht worden. Eine weitere Steigerung um 2,4 Prozent gibt es zum 1. Mai nächsten Jahres. Der Tarifvertrag läuft bis 31. Januar 2023.
Ausdauer lohnt Zäh, schwierig und konfrontativ, aber letztlich erfolgreich | Tarifergebnis in der Papierverarbeitung erreicht Sie bewiesen langen Atem und viel Durchhaltevermögen: Von Anfang März bis kurz vorm letzten Verhandlungstag am 24. April streikten die Belegschaften der Papierverarbeitung – insgesamt 7.000 Beschäftigte aus 68 Betrieben. Um niemanden zu gefährden, wurden die Corona-Regeln eingehalten. ver.di hatte [...]
»Wut im Bauch« Beschäftigte verlangen Wertschätzung und finanzielle Anerkennung fürs Ranklotzen | ver.di fordert 4,8 Prozent mehr Lohn und Gehalt für die Papierverarbeitung Auch während des Herbst-Shutdowns bescherte die Corona-Krise der Papierverarbeitung volle Auftragsbücher: Um Ansteckungsrisiken zu reduzieren, meiden die Menschen Fußgängerzonen und Kaufhäuser. Gekauft wird vor allem übers Netz. Der Online-Handel steigerte seinen Umsatz [...]
Den Einsatz belohnen ver.di startet mit Beschäftigtenbefragung in die Tarifrunde für mehr Lohn . DRUCK+PAPIER: Der Lohntarifvertrag läuft am 31. Januar 2021 aus. Wie will ver.di die Belegschaften aktivieren? Frank Schreckenberg: Los ging es schon am 21. September in der Tarifkommission. Jetzt folgt die Beschäftigtenbefragung, inzwischen schon die dritte. Betriebsräte, Vertrauensleute und Gewerkschaftssekretär*innen verteilen Tarifinfos [...]
Zähne gezeigt Die Tarifrunde in der Papierverarbeitung war erfolgreich | Öffnungsklauseln wurden weggestreikt | Beteiligung so hoch wie noch nie Vor knapp drei Monaten ging die Tarif
bewegung zu Ende. Zeit für eine Bilanz. Noch nie sind während einer Tarifrunde in der Papierverarbeitung so viele Mitglieder bei ver.di eingetreten: 1.000 Neue. Noch nie hatten sich die Beschäftigten [...]
Wer alles will, kriegt Streiks Arbeitgeber wollen alles: lange Laufzeiten, niedrige Lohnerhöhungen und Öffnungsklauseln | Vierte Verhandlungsrunde ohne Ergebnis | Belegschaften kontern mit Streiks Warm angezogen, dann raus in die Kälte: Die Nachtschicht von Smurfit Kappa in Jülich hat die Arbeit niedergelegt – für 6 Prozent mehr Geld. Manche sind sauer, andere enttäuscht. Die Mitglieder [...]
Das modernste Werk ist fast menschenleer Faltschachtelproduktion von Schur Pack in Gallin | Vieles ist automatisiert | Körperliche Belastungen werden weniger | »Für Leute, die ihr Gehirn einschalten« | Von oben sieht der Gewerbepark aus, als hätte jemand fantasielos Bauklötze in die Landschaft gesetzt – lang, flach, weiß, grau. Businesspark A24 heißt er, A24 wie [...]