Kategorie Archiv:In eigener Sache

Unser Fehler Es wäre zu schön gewesen: In DRUCK+PAPIER 1/2021 haben wir geschrieben, dass die Telekom für die Beschäftigten im Homeoffice einen Mietzuschuss zahlt. Leider stimmt das nicht. Unser Fehler! Den bitten wir zu entschuldigen.
Mayr Melnhof nicht erfolgreich Mayr Melnhof Graphia Trier 
und deren damaliger Geschäftsführer Norbert Adam waren im Oktober 2020 bei dem Versuch, eine einstweilige Verfügung 
gegen ver.di vor dem Landgericht Frankfurt zu erwirken, überwiegend gescheitert. Der Konzern wollte gegen 
einen Beitrag in DRUCK+PAPIER 
3/2020 mit dem Titel »Mayr Melnhof und die Sache mit 
dem Gesetz« vorgehen. [...]
Die Nachfolgerin Rachel Marquardt, 40, ist seit Kurzem Bereichsleiterin Tarifpolitik, Industrie, Verlage, Druck und Papier. Die Juristin startete bei ver.di zunächst im Rechtsschutz der Bundesverwaltung, wechselte 2009 in den Fachbereich Medien, Kunst und Industrie und war schnell im Tarifgeschäft eingebunden. Sie wird demnächst die Tarifverhandlungen in der Druckindustrie führen.
Von eingefahrenen Gleisen, kämpferischen Truppen und einem Neuanfang Der Abschied war kein abrupter. Andreas Fröhlich, 56, wird noch die Tarifverhandlungen in der Papierverarbeitung führen und die Fusion der beiden Fachgruppenvorstände Verlage, Druck und Papier (VDP) sowie Industrie vorbereiten. Danach widmet er sich ausschließlich seinem neuen Job als Personalchef von ver.di. DRUCK+PAPIER: Für viele Leute rund [...]
Andi wird Personalchef Wer ihn länger kennt, nennt ihn Andi. Für die anderen ist er Andreas. Nach 18 Jahren Tarif- und Fachgruppenarbeit verlässt Andreas Fröhlich, 55, zum 1. Januar 2021 den Fachbereich und wird Leiter Personal bei ver.di. Ein Schritt, der für viele unverhofft gekommen ist. Nach dem Weggang von Frank Werneke, der auf dem [...]
Alle Räder stehen still Der Geschichtsunterricht in der Schule war dröge, gespickt von Zahlen, voll von Kriegen und Kaisern? Damit hat das Seminar nichts zu tun. Hier wird der Blick in die Geschichte lebendig vermittelt. Es geht um betriebliche, ökonomische und soziale Zusammenhänge, um den Tarifvertrag und die Stationen der Tarifpolitik, das Betriebsverfassungsgesetz, den Kampf [...]
Mayr Melnhof versucht, ver.di abzumahnen Mit einer Abmahnung gegen ver.di reagierte der österreichische Konzern Mayr Melnhof auf die Berichterstattung in DRUCK+PAPIER (3/2020). Die 15-seitige Stellungnahme bezog sich auf den Artikel »Mayr Melnhof und die Sache mit dem Gesetz«. Darin wurde geschildert, wie der Geschäftsführer von Mayr Melnhof Graphia Trier den Betriebsratsvorsitzenden Norbert Hillemacher einzuschüchtern und [...]
Ihr bestimmt, wir recherchieren Die DRUCK+PAPIER durchgeblättert und aufgeregt? Weil wieder ein bestimmtes Thema fehlt? Nicht ärgern, mailen! Wenn im Betrieb massenhaft Überstunden gemacht werden, die aber nur zum Teil oder gar nicht bezahlt und ausgeglichen werden, ist das ein Thema. Auch wenn das Anschnauzen zum Umgangston gehört oder der Datenschutz verletzt wird, wenn Schichtpläne [...]
Wechsel in der Fachgruppenleitung Schlips bekam er keinen, aber Lektüre, die zu seinem neuen Job passt: Der Bundesvorstand der Fachgruppe Verlage, Druck und Papier verabschiedete den Fachgruppenleiter René Rudolf-Baumgartner, 44, mit dem Buch von Elmar Altvater »Das Ende des Kapitalismus, wie wir ihn kennen«. René wechselte aus persönlichen Gründen zum 1. Februar in den Fachbereich [...]
70. Geburtstag Dieses Jahr wird das Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland 70 Jahre alt. Der 23. Mai 1949 war gleichzeitig die Geburtsstunde der Bundesrepublik (die DDR ist nur wenige Monate später 
am 7. Oktober 1949 gegründet worden). Das Grundgesetz ist 
unter dem Eindruck der Weimarer Republik und des Nationalsozialismus entstanden. Und seitdem öfter verändert worden. [...]