Kategorie Archiv:Editorial

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) hat einen Gesetzentwurf vorgelegt, der befristete Arbeitsverträge ohne Sachgrund einschränken soll. Damit setzt er eine Vereinbarung aus dem Koalitionsvertrag zwischen CDU/CSU und SPD um. Laut Entwurf dürfen Befristungen nur noch 18 Monate statt 24 Monate möglich sein. Innerhalb dieser Zeit darf der Vertrag einmal und nicht wie jetzt dreimal verlängert werden. [...]
Die Seuche ist nicht besiegt. Im Gegenteil. Weil die Wirtschaft auf Lockerungen drängte, droht eine dritte Corona-Welle. Dann kann es sein, dass Geschäfte und Restaurants, Fitnessstudios und Baumärkte wieder schließen müssen oder geschlossen bleiben. Die Corona-Pandemie bringt Ungleichheit deutlicher hervor als je zuvor. Die einen arbeiten im Homeoffice und reduzieren ihr Ansteckungsrisiko, weil sie ihren [...]
Corona und Trump, Trump und Corona – als ob es keine anderen Themen gäbe. Was ist mit Klimaschutz, Kampf gegen Rechtsextreme? Was ist mit der ungerechten Verteilung von Einkommen und Vermögen? Die gibt es nicht erst seit der Corona-Pandemie. Jede Krise wollen Unternehmerverbände, Großkonzerne und Reiche missbrauchen, um die Verhältnisse zu ihren Gunsten zu verändern. [...]
Microsoft in Japan hat es ausprobiert: 2.300 Beschäftigte arbeiteten einen Monat lang an vier Tagen pro Woche. Freitags war frei. Die Devise: »Arbeite in kurzer Zeit, studiere gut, mache eine Pause.« Die Produktivität stieg, die Menschen hatten mehr Zeit – alle waren zufrieden. Microsoft will das Experiment wiederholen. Das Gehalt wurde um keinen Yen gekürzt. [...]
Jeder und jede hätte es wissen können. In den Schlachthöfen zerlegen osteuropäische Männer tote Tiere wie Maschinen. Angestellt sind sie bei Subunternehmen und eingesetzt in der Fleischindustrie. Wer krank ist, muss die Zähne zusammenbeißen. Wer die Gewerkschaft ruft, fliegt raus. Mehr als 1.400 Menschen hatten sich beim Fleischkonzern Tönnies mit dem Corona-Virus angesteckt. Weil sie [...]
Liebe Kolleginnen und Kollegen, ich schreibe diesen Text Ende April. Das muss erwähnt werden, weil sich dieser Tage so vieles rasant ändert. Was im Betrieb und am Arbeitsplatz passiert, hat Thomas Dörr, Betriebsratsvorsitzender der 
Görres-Druckerei, für DRUCK+PAPIER aufgeschrieben. Sein Corona-Protokoll befindet sich hier. Seit mehreren Wochen beherrscht das Virus unser Leben und die Nachrichten. Tausende [...]
Unternehmer machen sich Sorgen. Diesmal über die Tarifbindung. Nur 56 Prozent der Beschäftigten im Westen und 45 Prozent im Osten arbeiten mit Tarif. Der Grund ist bekannt: Unternehmer haben sich aus der Tarifbindung gestohlen. Jetzt auf einmal machen sie sich Gedanken. Damit Tarifverträge wieder attraktiv würden, sollten sie einfacher und flexibler werden, sagen die Unternehmer. [...]
Guten Start ins neue Jahr - gern mit Visionen! Neulich habe ich (beim Unternehmerverband der Druckindustrie) gelesen: »Wer keine Vision hat, hat kein Ziel. Und wer kein Ziel hat, kommt nirgends an.« Ich mag solche Sätze. Sie tun niemandem weh, kosten keine Hirnzellen und machen sich auch auf Weihnachtskarten sehr schön. Ich bin absolut für [...]
Die Erinnerung ist quicklebendig In diesen Tagen wird es wieder die bekannten Bilder geben: Menschen, die an der Mauer hochklettern. Wie sie jubeln und freudig auf der anderen Seite begrüßt werden. 30 Jahre ist es her, dass die Mauer aufgemacht wurde. Ost und West lagen sich in den Armen. Bei den Feiern zum Jubiläum wird [...]
Entsetzen reicht nicht - handelt endlich Vor wenigen Wochen ist der Kasseler Regierungs-
präsident Walter Lübcke (CDU) erschossen worden. Der Tat verdächtigt wird ein Neonazi, der den Behörden seit Langem bekannt ist. Die Bundesanwaltschaft geht von einem rechtsextremistischen Hintergrund aus. Aber Hintermänner? Terrornetzwerk? Dafür lägen keine Anhaltspunkte vor. Nach dem Mord an Lübcke geht eine Schockwelle [...]