Tag Archiv:Leser-Mail

»Nichts gelernt außer Gewinnmaximierung« Zur vorherigen DRUCK+PAPIER kann ich nur meine uneingeschränkte Zustimmung geben! Exakt getroffen. Absolut lachhaft sind die Kontrollen der Berufsgenossenschaften. Die Einhaltung der Corona-Vorschriften bleibt offensichtlich dem Arbeitgeber vor Ort überlassen. Wie immer nichts gelernt außer Gewinnmaximierung. Im Artikel über Leonhard Mahlein wird deutlich, dass es ein Thema gibt, an dem alles [...]
Auf die eigene Kraft vertrauen Loni Mahlein wäre im April 100 Jahre alt geworden. Zur Erinnerung an den in Nürnberg geborenen Vorsitzenden der IG Druck und Papier produzierten Ehrenamtliche des mittelfränkischen ver.di-Bezirksfachbereichs 8 zwei Plakate – ausgestellt im Gewerkschaftshaus.
Klärt das doch mal auf! Der Artikel »Aus dem Leben eines Mediaberaters« in der DRUCK+ PAPIER-Ausgabe 4/2019 befasste sich mit den Arbeitsbedingungen eines fest angestellten Mediaberaters einer Tageszeitung. Das geringe Fixum von knapp 800 Euro im Monat setzt ihn Tag für Tag unter den Druck, genügend Anzeigen zu akquirieren, 
um mit der Provision sein karges [...]
Schockiert! Der Artikel »Alles öko oder was« in der DRUCK+PAPIER-Ausgabe 4/2019 befasste sich mit Wellpappekisten, die nicht so ökologisch sind, wie Hersteller und Händler behaupten. Das hat Frank Herold, Betriebsratsvorsitzender bei DS Smith in Mannheim, so aufgebracht, dass er eine Lesermail schrieb: Ich muss dazu sagen, dass ich über diesen Bericht schockiert bin! Die Gewerkschaft [...]
Weitere Fusion in Hessen »Sehr geehrte Redaktion! In der letzten Ausgabe von DRUCK+PAPIER ging es auf Seite 15 um die Medienlandschaft und deren Landkarte von Hessen. Leider muss ich Euch mitteilen, dass der nächste weiße Fleck Wetzlardruck ebenfalls 
von dieser Übersichtskarte zu löschen ist.« Edmund Räther, Rentner, vormals 32 Jahre bei Wetzlardruck Das Bundeskartellamt hat [...]