Tag Archiv:Leser*innen-Mail

Umetikettieren verschleiert den Einfluss der Alt-Nazis Zu unserer Meldung in DRUCK+PAPIER 3/2021 »Keine Nazis auf dem Buchdeckel« schrieb uns Renate Gerstel. Sie ist stellvertretende DGB-Vorsitzende und im ver.di-Vorstand im Heidekreis: »Wenn der juristische Fachverlag C.H. Beck glaubt, es reiche aus, juristische Kommentare von Alt-Nazis nur umzubenennen, gleicht das einem Armutszeugnis. Das verschleiert einmal mehr den [...]