Tag Archiv:Mindestlohn

Meldungen Mehr Geld bei Seda Für die über 200 Beschäftigten der Firma Seda im fränkischen Neuhaus hat ver.di mehr Geld durchgesetzt. Der neue Lohn- und Gehaltstarifvertrag sieht ab 1. Juni 2017 ein Plus von 2,3 Prozent und ab 1. Juni 2018 eine zweite Erhöhung von 2,1 Prozent vor. Außerdem gibt es sofort 350 Euro. Seda [...]
Deutschland liegt zurück Mindestlohn steigt auf 8,84 Euro – und bleibt damit unter dem Niveau anderer westeuropäischer Staaten Der gesetzliche Mindestlohn ist eine große Errungenschaft. Rund vier Millionen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer haben laut Statistischem Bundesamt von dessen Einführung vor anderthalb Jahren profitiert – jeder zehnte Beschäftigte. Doch die Lohnuntergrenze verhindert nicht in jedem Fall Armut. [...]
Heimarbeiterinnen außen vor Eine kaum bekannte Ausnahme vom Mindestlohn sind sogenannte Heimarbeiterinnen. Denn sie gelten nicht als Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer – weshalb ihnen Schutzrechte wie der Mindestlohn vorenthalten werden. Ihre Entgelte werden von Heimarbeitsausschüssen festgelegt und liegen teilweise deutlich unter dem gesetzlichen Mindestlohn. So verdienen Heimarbeiterinnen, die Dekorationsartikel aus Papier und Pappe, Etiketten oder Glückwunschkarten [...]
»Gigantische Fehlprognose« Mindestlohn ist kein »Jobkiller«. Millionen profitieren. Interview mit Gerhard Bosch DRUCK+PAPIER: Seit anderthalb Jahren gilt 
in Deutschland der gesetzliche Mindestlohn. Wie fällt Ihre Bilanz aus? Bosch: Außerordentlich positiv. Die Löhne sind kräftig gestiegen – gerade für Un- und Angelernte sowie in klassischen Niedriglohnbereichen. Also eine echte Verbesserung. Allerdings verdienen rund 1,4 Millionen Menschen [...]