Tag Archiv:Mein Standpunkt

Was hältst du vom Brexit? »Ich halte ihn für einen Alptraum. Seit sich die Mehrheit der britischen Bevölkerung am 23. Juni 2016 für den Ausstieg aus der Europäischen Union ausgesprochen hat, ist das Land in einer Krise. Ich habe noch nie eine so orientierungslose politische Landschaft erlebt. Die ausländischen Investitionen gehen massiv zurück, wir verlieren [...]
Was hältst du davon, zwischen mehr Lohn und mehr Freizeit wählen zu können? Für unsere Belegschaft wäre das eine prima Sache. Ein Wahlmodell, wie es die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft durchgesetzt hat, käme bei uns gut an. Ich könnte mir vorstellen, dass sich gerade die älteren Kollegen, die schon 30 Jahre Schichtarbeit hinter sich haben, für [...]
Was hältst du von der IG-Metall-Forderung zur 28-Stunden-Woche? »Die Forderung trifft ins Schwarze. Schon meine persönliche Situation könnte auf viele andere passen. Ich arbeite Vollzeit, habe eine fünfjährige Tochter und einen 87-jährigen Vater, der meine Unterstützung braucht. Eine Arbeitszeitverringerung für zwei Jahre, wie sie die IG Metall fordert, käme mir entgegen, erst recht mit einem Zuschuss [...]
Was hältst du von Minijobs? Minijobs sind allenfalls für Studierende und Rentner und Rentnerinnen okay. Aber nicht für Menschen, die von ihrer Erwerbsarbeit leben müssen. Minijobs sollten Schritt für Schritt durch sozialversicherungspflichtige Arbeit ersetzt werden. Stattdessen verbreiten sie sich immer mehr. Jetzt sind es schon fast 7,5 Millionen Menschen, die geringfügig beschäftigt sind. Und die [...]
Was hältst du von
 einem Bonus für ver.di-Mitglieder? Das würde ich gut finden. Bei uns ist der Unternehmer aus dem Verband ausgetreten; darauf folgten zähe Verhandlungen, Mitgliederversammlungen, ein dreitägiger Streik. Jetzt gilt ein Haustarifvertrag. Wir bekommen weiter Weihnachts- und Urlaubsgeld; bis 2019 wird der Lohn auf das Niveau des Flächentarifs angehoben. Das haben die gewerkschaftlich [...]
Was hältst du von einer Anwesenheitsprämie? »Ich halte nichts davon. Seit Kurzem gibt es eine solche Anwesenheitsprämie bei Daimler. Wer nicht wegen Krankheit fehlt, bekommt Geld: 50 Euro im Quartal, maximal 200 Euro im Jahr. Das ist keine neue Idee. Das hat es auch in anderen Branchen schon gegeben. Ich kann darin aber nichts Gutes [...]
Was hältst du von der Vermögenssteuer? Ich finde richtig gut, dass die Debatte im Bundestagswahlkampf jetzt wieder angestoßen
 wurde. Das ist dringend notwendig. Die Einführung der Vermögenssteuer ist wirklich ein Thema, das jeden und jede betrifft. Auch in den Betrieben spielt es eine große Rolle. Die Kolleginnen und Kollegen klagen, dass die Schulen ihrer Kinder [...]
Was hältst du von flexiblen Arbeitszeiten? Für die Kollegen ist das ein übles Ding. Schichtarbeiter in der Tageszeitungsproduktion sind ohnehin schon die flexibelsten Beschäftigten, die es gibt: Gearbeitet wird rund um die Uhr, jeden Tag. Zur Verteidigung der 35-Stunden-Woche wurde seinerzeit leider die Möglichkeit von Arbeitszeitkonten in den Manteltarifvertrag aufgenommen. Bei entsprechender Betriebsvereinbarung haben die Arbeitgeber [...]
Was hältst du von der Arbeitsmarktreform in Frankreich? Wir kämpfen seit Monaten gegen das »Arbeitsgesetz« (»Loi travail«). Seit März hatten wir insgesamt 14 gewerkschaftliche Aktionstage mit Streiks und Demonstrationen. Das Gesetz erlaubt, die Arbeitszeiten in den Betrieben ohne Lohnausgleich zu verlängern. Mit Hilfe von Minderheitsgewerkschaften können die Unternehmen die Flächentarifverträge von Mehrheitsgewerkschaften unterlaufen. Dagegen wehren wir [...]
Was hältst du vom Tendenzschutz? Der Tendenzschutz in § 118 Betriebsverfassungsgesetz schränkt die Rechte von Betriebsräten in Medienbetrieben und Betrieben in kirchlicher Trägerschaft ein. So konnten wir bei der Schließung des Druckzentrums des Bonner Generalanzeigers, meines Arbeitgebers, keinen Interessenausgleich verhandeln, bei dem die Geschäftsführung mit uns über Alternativen zur Schließung hätte reden müssen. Nur die [...]