Tag Archiv:Druckindustrie

Appl in der Kritik Nach DRUCK+PAPIER hat sich auch der Südwestrundfunk mit der Nutzung von Kurzarbeitergeld der beiden Appl-Druckereien in Ahrensburg und Reichenberg beschäftigt. Dort war trotz der Schließungspläne Kurzarbeitergeld beantragt worden. Kurzarbeit ist jedoch für einen vorübergehenden Arbeitsausfall vorgesehen. Das dem Sender vorliegende Bildmaterial lege nahe, dass an den beiden Standorten Druckmaschinen abgebaut würden. [...]
Von echten Krisen, hausgemachten und vorgeschobenen Wie durch Misswirtschaft angeschlagene Unternehmen ihre Belegschaften in die Insolvenz treiben und Betriebe die Corona-Pandemie für radikale Abbaupläne nutzen Anfang Juli hieß es beim bvdm: »Geschäftsklima in der Druckbranche hellt sich auf.« Der Unternehmerverband der Druckindustrie spricht vom Erholungskurs. Corona überstanden? Viele Beschäftigte erleben das anders. Die nach wie [...]
Mehr Zeit für den Mantel Tarifliche Sondervereinbarung zur Corona-Pandemie: Manteltarifvertrag gilt ein Jahr länger | Lohnerhöhungen um drei Monate verschoben Seine Tage waren gezählt: Der Manteltarifvertrag in der Druckindustrie wäre am 30. April 2021 ausgelaufen. Das war das Ergebnis der Tarifauseinandersetzung im vergangenen Jahr. Der Manteltarifvertrag – vom Unternehmerverband gekündigt – war nach einem harten [...]
»Luxusschließung« der pva-Druckerei Verlagerung der Produktion zu Westermann nach Braunschweig Die Schließung der pva-Druckerei im pfäl
zischen Landau konnte nicht verhindert 
werden. Noch im April wurden die ersten Kündigungsschreiben verschickt. Der Betriebsrat erreichte mit Unterstützung von 
ver.di einen Sozialplan. Darin sind Abfindungen für die 110 Beschäftigten und zusätzlich eine Transfergesellschaft vorgesehen. Betriebsratsmitglied Arno Mathes nennt den [...]
Eberl kaufte Kösel Ein Viertel der Belegschaft soll entlassen werden | ver.di und Betriebsräte verhandeln 85 Beschäftigte sollen ihre Arbeitsplätze 
verlieren, wenn es nach dem Willen der beiden tariflosen Druckunternehmen Eberl und Kösel geht. Eberl Medien in Immenstadt hatte rückwirkend zum 1. Januar die Druckerei Kösel übernommen. Im Sommer sollen 
die beiden Druckereien am Kösel-Standort [...]
Corona verschärft vorhandene Probleme Alle reden von Corona, fast nur noch von Corona – vor allem wenn es um Hilfen für die Wirtschaft geht. Was die Druckindustrie und Papierverarbeitung angeht, sagt Thomas Meyer-Fries, Volkswirt und Berater von Betriebsratsgremien: »Der Ruf nach Liquiditätssicherung und dem Erhalt von Unternehmen und von Arbeitsplätzen ist nicht nur legitim, sondern [...]
Appl schließt Druckerei Die Appl-Gruppe macht den Standort Reichenberg im Landkreis Würzburg dicht. Betroffen sind etwa 100 Beschäftigte. Das ist nach der Stuertz-Druckerei und Echter-Druck die dritte Druckereischließung in der Region.
Abbauen, 
einstellen, 
verkaufen Wo Gewinne schrumpfen, vergeht dem Verleger 
die Lust am Printgeschäft Zeitungsverlage produzieren zurzeit vor allem Negativschlagzeilen. Sie legen Redaktionen zusammen, dünnen Abteilungen aus, streichen Stellen. Beschäftigte werden in Altersteilzeit oder in die Arbeitslosigkeit entlassen. Es sind immer die gleichen Maßnahmen, mit denen Zeitungsverlage sinkende Auflagen und Anzeigenrückgänge auszugleichen versuchen. Interessenlos Zum Beispiel [...]
Verhandlungen zum Mantel
tarifvertrag werden fortgesetzt Mit dem Tarifabschluss im Mai hatten ver.di und der Unternehmerverband der Druck-
industrie (bvdm) vereinbart, während der Friedenspflicht über den Manteltarifvertrag
zu verhandeln. Bei einer ersten Verhandlung nannten beide Tarifparteien ihre Themen. Ziel von ver.di sind die Allgemeinverbindlichkeit ausgewählter Tarifregelungen, Altersvorsorge, (Alters-)Teilzeit und die Entlastung von Schichtarbeiter*innen. Der Unternehmerverband fordert die Verlängerung [...]
Streiks gehen weiter Druckzentrum Oberfranken: Belegschaft will zurück in den Tarif Immer wieder legten die Beschäftigten in der Druckerei des Druckzentrums Oberfranken die Arbeit nieder. Für fünf Prozent mehr Geld in der Tarifrunde und dann für die Rückkehr in die Tarifbindung. Vor etwa zehn Jahren war noch die gesamte Mediengruppe Oberfranken in Bamberg mit rund [...]