Kategorie Archiv:Lesegeschichte

Ihr Herz hängt am Bleisatz Alte Satztechnik wiederbelebt | Workshops für Laien | Schriften aus stillgelegten Druckereien | Angeregt durch die »Tage der Typografie« in Lage-Hörste Warum die Lettern verkehrt herum einsetzen? Im Workshop wird’s erklärt. Wenn sich Tanja Huckenbeck in der ehemaligen Bäckerei umschaut, stellt sie immer wieder fest: »Wir haben ein Platzproblem.« Der [...]
Bücher aus dem Automaten 
für ein paar Pfennige In Leipzig öffnete das weltweit erste und einzige Reclam-Museum Für die einen preiswert-karge Pflichtlektüre, für die anderen treue Begleiter und Garant für Lesevergnügen. Fast jeder kennt sie: Reclams Universal-Bibliothek (UB) heißt die älteste noch existierende deutsche Taschenbuchreihe offiziell. Sie umfasst nicht nur knapp 30.000 Hefte, sondern hat [...]
Erfinder der beweglichen Lettern Vor 550 Jahren starb Gutenberg: 
Sein Buchdruck hat die Welt verändert In Zeiten von Facebook und Instagram schwer vorstellbar: Aber von Johannes Gutenberg gibt es kein Originalbild und über sein Privatleben ist kaum etwas bekannt. Denkmäler zeigen ihn als ernsten Mann mit Pelzhut und langem Bart. Reine Fiktion. Doch fest steht: [...]