Kategorie Archiv:Arbeit

Aus dem Leben eines Mediaberaters Immer unter Druck | Trotz Festanstellung wenig Absicherung | 
Niedriges Fixum | Einkommen sinkt Nennen wir ihn Max Helferich. Den Titel der Zeitung, bei der er als Mediaberater angestellt ist, will er nicht nennen. Auch nicht seinen Namen. Er fürchtet, entlassen zu werden, wenn seine Chefs den Artikel lesen. Nur [...]
Von Umbrüchen und Umwälzungen »Vom Buchdrucker zum Medientechnologen« umreißt den Übergang von der Druck- zur Medienindustrie | Mit Zeitzeugeninterviews Das Buch beginnt mit einer wenig aufmunternden Frage: »Kommt nun die Epoche der Printmedien zu ihrem Abschluss?« Viele Indizien sprächen dafür, schreiben die beiden Herausgeber Constanze Lindemann und Harry Neß in der Einleitung. Was sich seit [...]
Weniger Leiharbeiter bei Westrock Bei Westrock Packaging in Trier gab es 67 Neueinstellungen. Damit ist die Leiharbeitsquote von 62 auf 15 Prozent gesunken. »Vernünftig tarifierte und sichere Arbeitsverhältnisse sind jetzt die Basis bei Westrock. Die Leiharbeit wurde per Tarifvertrag auf ein Minimum reduziert«, sagt Michael Holdinghausen von ver.di.
Mithalten oder untergehen Bei CPI Books in Leck stehen inzwischen drei Digitaldruckmaschinen | Die sparen dem Unternehmen Zeit, Personal und Kosten Wer unachtsam ist, könnte vorbeilaufen. Das Haus sieht nach Eigenheim aus – mit Ziegelstein und Walmdach, einem Stück Rasen hinter der niedrigen Mauer, der Eingang gesäumt von aufrechten Buchsbäumen. Wie so viele in der [...]
Blasenkrebs durch Lösemittel Drucker kämpfte acht Jahre um Anerkennung seiner Berufskrankheit | Berufsgenossenschaft stellte sich lange quer | Landessozialgericht gibt dem Kollegen recht | Rentenzahlung nicht sicher Ein kleiner Sieg: Die Berufskrankheit des Druckers wurde anerkannt. Hier mit Michael Bartels vom DGB-Rechtsschutz in Bremen (rechts). Es hat ihn Zeit, Zorn und viele Nerven gekostet: Jetzt [...]
Ihr bestimmt, wir recherchieren Du Glückspilz! Du gehörst zu den wenigen Beschäftigten, bei denen im Betrieb alles in Ordnung ist. Doch nicht? Dann schreib uns. Wir gehen der Sache auf den Grund und fragen nach. Wenn der Kollege mehr Geld erhält als die Kollegin, obwohl beide gleichwertige Arbeit tun. Wenn kurzfristig Schichtpläne umgeworfen werden und man zur Arbeit gerufen wird. [...]
Steigerung auf 9,19 Euro Der gesetzliche Mindestlohn soll erhöht werden: Zum 1. Januar 2019 ist ein Plus von derzeit 8,84 auf 9,19 Euro pro Stunde geplant. Ein Jahr darauf ist eine weitere Steigerung auf 9,35 Euro vorgesehen. So lautet die einstimmige Empfehlung der Mindestlohnkommission von Ende Juni an die Bundesregierung, die den Vorschlag in Recht [...]
Fünf Prozent mehr Auf die Lohnforderung von ver.di hat der Arbeitgeberverband reagiert wie erwartet. Einen Abschluss in dieser Höhe vertrügen die Unternehmen nicht. Die Forderung nach fünf Prozent für zwölf Monate sei unrealistisch, schreibt der Bundesverband Druck und Medien. Die Tarifkommission von ver.di hält dagegen: Die Belegschaften bringen genauso viel Leistung wie die aus anderen [...]
Die Unruhestifter in den Betrieben Arbeitgeberverband schafft mit der Kündigung des Manteltarif
vertrages Unfrieden | Beschäftigte reagieren mit Unverständnis und Verärgerung Inzwischen ist es bei nahezu allen Beschäftigten angekommen, dass der Bundesverband Druck und Medien den Manteltarifvertrag gekündigt hat. Sie haben gerechnet und festgestellt, wie viel Geld sie verlieren, falls sich die Arbeitgeber durchsetzen. Allein die [...]
Duni scheitert 
vorm Arbeitsgericht Betriebsratsmitglied wird nicht entlassen | Schulung war rechtens | 
Wer zum Seminar darf, entscheidet nicht die Firma Die fristlose Kündigung des Betriebratsmitglieds Robert Sawatzki (Name geändert) ist unwirksam. Der schwedische Tischdeko-Hersteller im niedersächsischen Bramsche wollte Sawatzki entlassen, weil er gegen den Willen des Unternehmens im Oktober 2017 eine Schulung für Wirtschaftsausschussmitglieder [...]