Neues aus ver.di

Neuer Service für Aktive im Betrieb

Stets gut informiert – mit dem Newsletter Verlage, Druck, Papier und  Industrie –  jetzt abonnieren

Viele Kolleginnen und Kollegen im ver.di-Fachbereich Medien, Kunst und Industrie wünschen sich Infos und Tipps für Aktive in den Betrieben. Für sie gibt es in Kürze den Newsletter Verlage, Druck, Papier und Industrie. Er informiert regelmäßig über Neuigkeiten und wichtige Urteile. Außerdem ist jedes Mal ein Buchtipp dabei.

Melde dich direkt an vod.verdi.de/newsletter_reg/74 und du erhältst die erste Ausgabe schon in der kommenden Woche. Weitere werden regelmäßig folgen.

In unserem ersten Newsletter rücken wir aus aktuellem Anlass die Arbeit im Homeoffice in den Fokus. Eine Studie der Hans-Böckler-Stiftung zeigt, warum Betriebsvereinbarungen eine wichtige Rolle spielen. Wie verändert sich dadurch die Betriebsratsarbeit? Die Leiterin des ver.di-Bereichs Mitbestimmung, Kerstin Jerchel, erklärt im Interview, welche Gefahren drohen.

d+p 2020-5 NL Start

Der neue Newsletter für Aktive im Betrieb: direkt abonnieren und an Kolleg*innen weiterempfehlen