Aus den Betrieben

Letzter Krimi von Hans Dölzer

Er hat seinen Motorradkrimi noch fertig 
geschrieben, aber die Drucklegung nicht mehr erleben können. Hans Dölzer ist am 15. Oktober 2018 gestorben. Er war so etwas wie die personifizierte IG Medien: Als Buchbinder, Grafiker, Journalist und Schriftsteller vereinte er viele Berufe in sich. »Blut-Druck« ist der zweite Fall des Motorradjournalisten Jonas Jordan. Ort des Verbrechens ist das Mannheimer Technoseum. Dort hängt ein Toter in einer historischen Druckmaschine. Die Leser*innen können sich darauf verlassen, 
dass Lokalkolorit 
und Sachverständiges aus dem grafischen 
Gewerbe nicht zu 
kurz kommen.

Hans Dölzer: Blut-Druck, 1. Auflage. Ilmenau: Rhino Verlag, 2019, 10 Euro

blutdruck-261659262